Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Peter und Paul in Bretten im SWR

Ein wunderschöner Bericht des SWR über das Peter- und Paul-Fest in Bretten. Wer es noch nicht kennt: Hier begeht eine ganze Stadt das späte Mittelalter um 1504. Zahlreiche Vereine und Gruppen lassen die Zeit der Belagerung Brettens so authentisch wie möglich wieder auferstehen. Wer sich nicht beteiligt dem bleibt eigentlich nur die Flucht, denn Gewandung wird in Bretten als Bürgerpflicht angesehen. Das ergibt ein jährlich über Tage (und Nächte!) rauschendes Fest, welches sogar als „Immaterielles Kulturerbe“ ausgezeichnet wurde. Absolut sehenswerter Beitrag in der SWR Mediathek!